Skype/de

From PBXes

Jump to: navigation, search

[edit] Skype™-Einbindung

[edit] Abgehende Gespräche ins Skype-Netz

Diese Funktion steht seit Juni 2016 nicht mehr zur Verfügung. Stattdessen empfehlen wir skype connect.

Zum Anrufen von Skype-Nutzern fügen Sie einfach "@skype" zu deren Skype™-Namen hinzu.

Wenn Sie Skype™-Kontakte von Telefonen aus anrufen möchten, können Sie diese als klassische Nebenstellen hinzufügen. Schreiben Sie "name@skype" in das Durchwahl-Feld.

Bitte beachten:

  • Anrufe sind derzeit auf 3 Minuten begrenzt.
  • Der Angerufene muß anonyme Anrufer zulassen.

[edit] Ankommende Gespräche aus dem Skype-Netz

Falls man in umgekehrte Richtung gehen möchte, d. h. aus dem Skype-Netz in PBXes dann muss man einen "Zwischenprovider" finden, der Skype-Anrufe kostenlos auf eine SIP-URI umleitet. In unserem Beispiel ist es der kostenlose Developer-Dienst von "Voxeo".

In diesem Thread auf dem IP-Phone-Forum (Posting #19) findet man eine genaue Anleitung. Der Vorschlag ist getestet, es funktioniert. Der Voxeo-Support ist hervorragend. Sie sind sehr hilfsbereit.

Grobe Schritte:

  • 1. man registriert sich bei Voxeo
  • 2. man leitet den Skype-Account fix auf die erhaltene Telefonnummer um.
  • 3. in dem Voxeo-Account leitet man auf "xxxxxxxx@pbxes.org" um und legt eine telefonnummerähnlich aussehende Nummerserie fest, die dann bei den Anrufen auf PBXes mitgesendet wird.
  • 4. man erstellt eine eingehende Wahlregel, wo man unter "Nummer des Anrufers" die Voxeo-Nummer eingibt.
  • 5. Die Wahlregel macht es dann möglich, dass die Skype-Anrufe zu einer bestimmten Nebenstelle oder Rufgruppe umgeleitet werden.